Little Pim

 

Little Pim ist ein wunderbares neues digitales Werkzeug aus den USA, um Sprachen zu erlernen. Little Pim ist der Name einer Reihe von Videos und Produkte, in dem ihr Haupdarsteller ein kleines Panda ist. Das Unternehmen verfügt über 6 DVDs rund um Themen wie: Spielzeit, Essen und Trinken und tägliche Routine. Jede DVD stellt 60 Wörter und Sätze in der Zielsprache vor. Also mit 6 DVDs werden Kinder bis zu eine 360-Worte trainieren, welches nah an einem flüssigen Wortschatz für ein kleines Kind ist. Little Pim wurde für den Einsatz von einem Elternteil oder einer Bezugsperson entwickelt, damit sie, auch wenn sie die Sprache nicht sprechen kann, der erste Lehrer  ihres Kindes sein kann.

Little Pims Schöpfer ist Julia Pimsleur Levine, sie hat einen Hintergrund in Dokumentarfilm und Sprachunterricht. Sie ist auch die Tochter von Dr. Paul Pimsleur, ein Audio-Sprache-Learning-Pionier. Julia wuchs zweisprachig in Französisch und Englisch auf, und sie wollte ihren Kindern die gleichen Chancen bieten, aber sie fand kein Videomaterial angemessen oder effektiv. So arbeitete sie unteranderen mit einem Neurowissenschaftler und führenden Pädagogen,  um ein neues Produkt zu entwickeln. Little Pim enthält mittlerweile  auch CDs, Bücher, Apps und Spiele.

Hier ist ein Beispiel von einem ihrer Produkte, um Chinesisch zu lernen:

Little Pim Produkte haben über 25 Auszeichnungen in den USA gewonnen:

  • National Parenting Center Seal of Approval
  • Homeschool.com 100 Best Educational Gifts
  • Creative Child Magazine Media of the Year Award
  • Dr. Toy 100 Best Children’s Products
  • Dr. Toy 10 Best Audio/Visuals and Best Vacation Product
  • American Educational Publisher’s (AEP) Award for World Curriculum

Mehr über Little Pim unter: www.littlepim.com

Dieser Beitrag wurde unter Produkte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.